, Biermann Hannes

Runde Stadtmeisterschaft - nur knapp dem Regen entkommen

Auch wenn das Teilnehmerfeld am vergangenen Samstag zu unserer Stadtmeisterschaft etwas kleiner ausgefallen ist als im vergangenen Jahr, so konnten wir doch mit einigen Upgrades aufwarten: Neben einem großen Bierzelt mitsamt Garnitur hatten wir auch einen vollausgestatteten Bierwaren. Das macht nicht nur optisch einiges her, sondern ist auch praktisch für Spieler und das Orga-Team vor Ort. Ihr könnt euch also darauf verlassen, dass wir diesen Standard auch im kommenden Jahr beibehalten und dank unseres bis dahin runderneuerten Vereinsheims sicher noch steigern werden.

Vom Teilnehmerfeld, bestehend aus 12 Herren und 3 Damen, wurden alle Platzierungen ausgespielt. Sieger der Herren war, wie auch bereits im letzten Jahr, Lennox Worreschk vom SG Einheit Stendal. Im Finale spielte er gegen den Lokalmatador Friedrich Krebs vom TC GW Gardelegen und gewann 9:6. Den dritten Platz teilten sich Manfred Knoll (TC Stendal 1922) und Dieter Zörner (TuS Haldensleben und Sieger in 2020).

Bei den Damen brachte Lea Trumann aus Wolfsburg den ersten Platz mit nach Hause. Der zweite und dritte Platz ging jeweils an Katharina Zörner aus Flechtingen und Kristin Wießel vom TC GW Gardelegen.

Wir bedanken uns wie immer herzlich bei allen Teilnehmern und Sponsoren, ohne die diese Veranstaltungen nicht möglich wären: Firma SSM - Energie mit Verstand, Firma BOK und Firma Arnold Baugesellschaft mbH.